Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Bild deviantart.com

http://myblog.de/papierfetzen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich bau mir ein Schloss aus Seifenblasen ...
8.7.09 21:27


Heute gabs Streit in der Gruppenthera. Ich würde zu viel reden.

Wenn ich einmal den Mund aufmach und sag wies in mir aussieht kommt sowas bei raus. Danke.

24.6.09 20:48


Meine Hoffnung stirbt vor mir

Wieder geht ein Tag zu ende. Ein Tag, an dem ich noch so viel hätte erledigen müssen. Wenn ich mich abends in mein Bett lege frag ich mich immer wie ich mein Leben überhaupt noch auf die Reihe kriegen soll. Ich fühl mich im Moment so hoffnungslos.
23.6.09 21:56


Kopfschlacht

Die Gedanken in meinem Kopf sind so wirr, dass ich sie noch nich ma aufschreiben kann. In mir schreit alles. Mein Kopf platzt. Es tut weh.
16.6.09 20:59


Ich halt das nicht mehr aus. Jeden Morgen das selbe. Mein Bruder nur am rumlabern, Lärm machen und nerven. Mein Vater schlecht drauf. Meine Mutter will immer über alles reden. Sogar darüber, dass sie jetzt ins Bad geht. Und ich sitz da und würd mir am liebsten die Ohren zuhalten und schreien.

Ist das so schwer zu verstehn, dass ich Morgends nicht reden will. Dass ich meine Ruhe haben will. 

Die ganze Nacht nicht geschlafen. Mitten in der Nacht aufgestanden und gefressen. Morgends dann auf der Waage schier das heulen anfangen. Dann meine Familie, die auf mich einredet wie ein Maschinengewehr. Und dann noch die Typen die einfach nicht kapieren, dass ich erst seit 2 Wochen wieder Single bin und keinen Bock auf Beziehung hab.

Lasst mich doch einfach alle in Ruhe. Lasst mich schlafen. Lasst mich schlafen und nie wieder aufwachen.

14.6.09 10:52


Liebe ...

Wenn ich nie wieder liebe, dann kann ich nie wieder verletzt werden. Wenn ich unnahbar werde, dann wird sich niemand mehr in mich verlieben und ich kann niemanden mehr verletzen.
12.6.09 23:25


Donnerstag der 11. Juni 2009

Es wirkt alles so sinnlos. Worte prallen an mir ab. Ich hör sie nicht. Gefühle darf ich nicht zulassen, denn wenn ich fühle werde ich verletzlich. Müde vom Leben. Ich möchte schlafen. Endlich Ruhe haben.
11.6.09 15:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung